Menu:

Aktuelles:

12/07/00

Wichtige Information für die Gewinnausgabe der Lose!
Aufgrund des kompletten Lockdowns wird aktuell keine Ausgabe der Gewinne im Laden getätigt. Die Tagesgewinner können sich per E-Mail lionslebkuchen@gmail.com oder über Handy 01705900387 mit Foto der Los-Nummer unter der Angabe der Adresse melden. Wir werden versuchen die Gutscheine auszufahren, damit die Gewinner möglichst noch vor Weihnachten Ihre Gewinne erhalten.

24. Dezember = 799
23. Dezember = 7
22. Dezember = 488
21. Dezember = 578
20. Dezember = 313
19. Dezember = 211
18. Dezember = 601
17. Dezember = 873
16. Dezember = 724
15. Dezember = 81
14. Dezember = 946
13. Dezember = 105
12. Dezember = 222
11. Dezember = 670
10. Dezember = 925
9. Dezember = 411
8. Dezember = 346
7. Dezember = 39
6. Dezember = 267
5. Dezember = 185
4. Dezember = 388
3. Dezember = 523
2. Dezember = 774
1. Dezember = 812


Willkommen beim Lions Club
"Selb an der Porzellanstraße"

Eine Vielzahl unserer Clubmitglieder trafen sich zum Gruppenfoto

Im Jahr 2003 ergriffen Dr. Hans Frank, Michael Geitz und Wolfgang Schilling die Initiative zur Gründung dieses gemischten Clubs. Ihrem Einsatz ist es zu verdanken, dass  25 Frauen und Männer bei der Gründungsversammlung am 19. Mai 2004 im Pfarrheim Herz Jesu in Selb den Club aus der Taufe hoben. Die Charterfeier fand am 2. April 2005 in der Gaststätte "Grüne Au" in Längenau statt. Inzwischen hat der Club 42 Mitglieder und ist zu einer festen Größe im gesellschaftlichen und sozialen Leben in der Region geworden. Ehrenmitglied ist Dr. Hans Frank. Bei ihren regelmäßigen Activities sammeln die Mitglieder Geld, dass dann über das angeschlossene Hilfswerk wieder sozialen, kulturellen und gemeinnützigen Zwecken zugute kommt. Seit der Gründung konnten so über 85.000 Euro für einen guten Zweck gespendet werden. Die Mitglieder treffen sich zweimal im Monat - am ersten Montag und dritten Mittwoch - zu Clubabenden im Rosenthal-Casino, bei denen jeweils ein bestimmtes Thema im Mittelpunkt steht. Zum Jahresprogramm zählen gemeinsame Exkursionen, Vorträge und natürlich auch gesellige Anlässe.